Kunst im Wald – Achtung Satire!

Vor einigen Tagen erreichte uns eine Mail mit folgendem Inhalt:

Gerade wurde entschieden: EU stimmt für Verbot von Wegwerfprodukten

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/plastikmuell-eu-parlament-stimmt-fuer-verbot-von-wegwerfprodukten-a-1234920.html

Nun fiel mir auf: vielleicht wussten das andere Bürger schon vor ca. 1 1/2 Wochen und haben ihr unbenutztes Einweg-Plastik-Geschirr lieber schnell in die Natur (Erdöl kommt doch aus der Natur?) zurück gebracht?

Die Leute, welche diese Säcke hier bei uns im Hainholz „abgegeben“ haben, sind nun die wahren Umwelt-Aktivisten von Pritzwalk. Sie haben sich besonders viel Mühe gegeben und ihren Müll ganz umweltbewusst in schwarze Säcke mit dem Umwelt-Siegel „Blauer Engel“ verpackt- ganz nach dem Motto: Rettet den Wald (die Welt)- benutzt stets guten Gewissens „Blauer Engel“-Säcke für euren nächsten Ausflug in den Wald und erfreut euch an der gesunden Natur! Die schwarzen „Engel“-Säcke fügen sich farblich so wunderbar in Landschaft ein! Da kommt auch kein Tier auf den Gedanken, davon mal etwas auszupacken. Es bleibt alles sauber beieinander- die reine Freude für jeden Betrachter. Ein rundum gelungenes Outdoor-Kunstwerk!

IMG_0359